13.03.2016 - Beim 14. Frankfurter Halbmarathon ausgerichtet von Spiridon Frankfurt vom Commerzbank-Stadion, durch Niederrad an den Main zum Tiefkai, hinter der Untermainbrücke auf den Schaumainkai und der Rückweg durch die Stresemannallee und Louisa zur Isenburger Schneise und zurück zum Stadion, gab es wieder einmal ein herausragendes Resultat durch Aaron Bienenfeld. Als Jüngster im Elitefeld der Läufer mit Bestzeiten unter 1:17 Stunden hielt er sich von Beginn an in der Spitzengruppe.

HIER gehts zu den Ergebnissen vom 14. Offenbacher Rosenhöhewaldlauf am 06. März. HIER gibts die Urkunden über 10km, HIER die Urkunden über 3km und HIER die Fotos.

20./21.02.2016 - Leider nur insgesamt 7 LGO'ler nahmen an den diesjährigen Kreis-Hallenmeisterschaften in Hanau teil. Am ersten Tag startete Jenny Appel (WJU20) das erste Mal im Kugelstoßen mit der 4kg-Kugel. Mit 8,43 m verpasste sie dabei nur um 4 cm den Sieg. Emmelie Hild (W15) steigerte sich im Hochsprung auf tolle 1,40 m. Daneben lief sie noch 9,11 s über 60m und sprang 3,87 m weit. Katharina Wagner WJU18 lief über 800m gute couragierte 2:52 min, allerdings war die Zeitnahme ausgefallen. Im Weitsprung kam sie auf 4,12 m. Rosa Wolff (W14) konnte sich in schnellen 9,01 s über 60m ins B-Finale sprinten, wo sie sechste wurde. Teresa Amborn (ebenfalls W14) lief über 800m 2:50,06 min.

20.02.2016 - Mit dem Ende der Winterlaufserie Seligenstadt 2015/16 am 20.02. hat die LG Offenbach auf der 5km-Distanz vier Streckenrekorde inne: Den Gesamtrekord durch Aaron Bienenfeld mit 15:41 min, den Aaron am 19.12.2015 herauslief, auf abschnittweise sehr schlammigen Wegen (einige Fotos). Da Aaron erst 18 Jahre alt ist, ist das zugleich der Rekord für die U20. Seit dem 21.02.2015 hält Aaron bereits den U18-Streckenrekord (mit 16:16 min). 

14.02.2016 - Bei den Deutschen Senioren-Winterwurfmeisterschaften konnte Monika Hedderich (W65) im Diskuswerfen den Bronze-Platz belegen. Mit 21,97 m konnte sie sich knapp einen halben Meter vor der Vierten platzieren.

06.02.2016 - Bei der Winterlaufserie Jügesheim 2015/16 packte es Aaron Bienenfeld (Jg. 97) nicht nur zum Sieg in der U20 in der Serienwertung, sondern auch aufs Podest und Rang zwei der Gesamtwertung. Vor ihm nur Julian Flügel, Olympia-Quali-Läufer Marathon (2:13:57 h). Aaron gelangen abgeleitet “nur” zweite Plätze bei den 4 Terminen November bis Februar aber er verbesserte seine offizielle 10km-Leistung über 32:16 min für 2015 auf nunmehr schon 32:03 min für 2016, zum Jahresbeginn. Da geht sicher noch was im Jahr. Zum Serienabschluss nochmal 32:05 min, obgleich auf Sichtweite kein Konkurrent: Flügel vorne zu weit weg, Aaron zu weit weg vor 3 Verfolgern.

31.01.2016 - Erst kurz vor den Hessischen Hallenmeisterschaften in Stadtallendorf entschloss sich Thomas Szczuka (M55) zur Teilnahme. Das bedeutete zwar Nachmeldegebühren bezahlen, aber es lohnte sich. Über 800m konnte er mit deutlichem Abstand zu seinen Konkurrenten (10s Vorsprung) in 2:27,31 min Hessenmeister werden. Drei Stunden später startete er auch noch über 3000m, wo er in 11:16,24 min Platz drei und Bronze erlief.

23.01.2016 - Startaufstellung wie Siegerehrungspositionen, dazwischen 1500m bei den “Hessischen Halle” U20 in Hanau. Nach ertwartbarem Bummelstart galt es für Aaron Bienenfeld auf einer turbulenten zweiten Hälfte mit einem 150m-Endspurt den hessischen Vizetitel hinter Marc Tortell und vor Schwarzer, Sabona und den anderen zu sichern. Nachdem es bis 800m auf 4:23 steuerte, wurden es dann noch 4:09,16 min für Aaron.

22.01.2016 - Die Frankfurter Mainlaufcup-Siegerehrungs-Party für 2015 im Römer und den Römerhallen (historisches Tiefgeschoss) war für die LG Offenbach was ganz Besonderes. Mit dem jungen 18-jährigen Jugendläufer Aaron Bienenfeld kam der Cup-Gesamtsieger von der LGO, erstmals in der 17-Jahres-Zeitspanne des Cups. Wettkampfleiterin Petra Wassiluk, Stadtrat Peter Mensinger und Moderator Martin Westermann geleiteten durch den Abend, umrahmt von einem auswahlreichen Büfett. Auch Uli Amborn (1. M55) und Hannah Bienenfeld (3. U14) kamen in den Genuss der Podest-Siegerehrung, mit Sponsoren-gestifteten Präsenten.