31.01.2016 - Erst kurz vor den Hessischen Hallenmeisterschaften in Stadtallendorf entschloss sich Thomas Szczuka (M55) zur Teilnahme. Das bedeutete zwar Nachmeldegebühren bezahlen, aber es lohnte sich. Über 800m konnte er mit deutlichem Abstand zu seinen Konkurrenten (10s Vorsprung) in 2:27,31 min Hessenmeister werden. Drei Stunden später startete er auch noch über 3000m, wo er in 11:16,24 min Platz drei und Bronze erlief.

23.01.2016 - Startaufstellung wie Siegerehrungspositionen, dazwischen 1500m bei den “Hessischen Halle” U20 in Hanau. Nach ertwartbarem Bummelstart galt es für Aaron Bienenfeld auf einer turbulenten zweiten Hälfte mit einem 150m-Endspurt den hessischen Vizetitel hinter Marc Tortell und vor Schwarzer, Sabona und den anderen zu sichern. Nachdem es bis 800m auf 4:23 steuerte, wurden es dann noch 4:09,16 min für Aaron.

22.01.2016 - Die Frankfurter Mainlaufcup-Siegerehrungs-Party für 2015 im Römer und den Römerhallen (historisches Tiefgeschoss) war für die LG Offenbach was ganz Besonderes. Mit dem jungen 18-jährigen Jugendläufer Aaron Bienenfeld kam der Cup-Gesamtsieger von der LGO, erstmals in der 17-Jahres-Zeitspanne des Cups. Wettkampfleiterin Petra Wassiluk, Stadtrat Peter Mensinger und Moderator Martin Westermann geleiteten durch den Abend, umrahmt von einem auswahlreichen Büfett. Auch Uli Amborn (1. M55) und Hannah Bienenfeld (3. U14) kamen in den Genuss der Podest-Siegerehrung, mit Sponsoren-gestifteten Präsenten.

16.01.2016 - Bei allgemein regenaufgeweichten Wegen an diesem Samstag entschied sich Aaron Bienenfeld mit Thomas Szczuka beim 3. und letzten Lauf der 34. Winterlaufserie Lindenseelauf Rüsselsheim zu starten. Es war eine gute Entscheidung, denn die Wege waren noch so robust, dass Aaron gerade Mal seinen 5km-Streckenrekord vom vorherigen Termin nochmals ein bisschen steigern konnte um 2/10 auf 15:37,4 min, gerundet 15:38 min. Thomas legte erneut einen Sieg in der M55 hin mit 18:36 min als 7. gesamt von 94.  Eine sehr gelungener Wettkampf für die LGO-ler.

02.01.2016 - Der 3. Durchgang der Jügesheimer Winterlaufserie 2015/16 hatte am 02.01.2016 zunächst Mal richtig mieses Wetter mit Dauerregen bei ca. 4-5° C. Das Widrigste war denn auch das Einlaufen. Mit dem Startschuss zum ersten Wettkampf im neuen Jahr war’s für Aaron Bienenfeld (Jg. 97) wie zu erwarten: Julian Flügel (Jg.86, TG Roth/Bayern) als EM-Bewerber Halbmarathon für Amsterdam stürmte deutlich vorneweg und Florian Totzauer (Jg.86, Pliezhausen/Baden-Württemberg) griff 100% an, was er musste, um an Jugendläufer Aaron in der Serienwertung evtl. noch vorbei kommen zu können. So geriet der Lauf schnell auf ein Level besser als Aarons bisherige PB von 32:16 min, es wurde also knüppelhart.

31.12.2015 - Den Silvesterlauf Frankfurt machte auf der 4km-Schülerstrecke Hannah Bienenfeld (Jg. 2002) zum Wimpernschlagfinale um den 3. Podestplatz der Mainlaufcup-Serien-Gesamtwertung. Mit 17:06 min kämpfte sich Hannah bei eklig nasskaltem Wetter auf Platz 2 der U14, vor den beiden direkten Konkurrentinnen Chiara Kaiser (SC Steinberg) und Alice Korolyowa (Höchst). Durch Teilnahmen-Sonderpunkte konnte Chiara noch auf Platz zwei gesamt springen mit 114 Punkten. Hannah verbesserte sich auf 113 Punkte, Gleichstand zu Alice. Wegen besserer Ergebnisse in der Sicht aller gewerteten 8 Rennen (nicht nur der 4 besten) kommt Hannah am 22.01.2016 bei der Siegerehrung im Frankfurter Römer dann als Dritte mit aufs Stockerl. (Siegerin Sarah Kiefer, 119 Punkte, SC Steinberg).

12.12.2015 - Wie 2014 wurde die Weihnachtsfeier unserer Leichtathletikjugend mit einem Weihnachtsevent ersetzt. Alle angemeldeten 31 Jugendlichen kamen auch dann in das Mühlheimer Bowlingcenter "Park-Bowling". Nach dem obligatorischen Schuhe ausleihen ging es dann 2 Stunden lang in vier Gruppen je 8 Bowlern um Pins und Punkte. Als Sieger der vier Gruppen konnten schließlich David Bienenfeld, Elsa Wolff, Jessica Hensel und Melinda Nefiz gekürt werden und erhielten eine Spardose in Kegeloptik. Nach dem Bowlen gab es dann ein reichhaltiges Fingerfood-Menü an dem sich alle ausgiebig stärken konnten.

05.12.2015 - Der 2. Durchgang der Jügesheimer 10km-Winterlaufserie 2015/16 zeigte einmal mehr, dass Aaron Bienenfeld (Jg.97) auf schnelle 9,5km noch schnellere letzte 500m draufpacken kann. So war es nur Julian Flügel, erweiteterter Nationalteamkreis Halbmarathon, der mit 30:55 min vor Aaron sicher war. Alle anderen konnte der LGO-Jugendläufer mit 32:16 min  PB  hinter sich bringen, Florian Totzauer (Pliezhausen) im langen Schlussspurt. Mit seiner nunmehrigen Serienwertungsführung ist die Podestchance für Februar realistisch, zumal das Wetter nach nun zwei Läufen bei besten Bedingungen für die Konkurrenten Flügel, Zaroual, Neuschwander zum Faktor werden kann.

05./06.12.2015 - Beim Nikolaussportfest in Hanau gab es an zwei Tagen noch einmal ansprechende Leistungen zum Jahresende. Am Samstag konnte Jenny Appel endlich die 10m im Kugelstoßen überbieten. Mit 10,69 m im vierten Versuch und drei weiteren Stößen über 9,80 m wurde sie Dritte in der weiblichen U18. Kristoffer Uhlisch kam im Kugelstoßen der Männer auf 9,52 m und Platz 8.

Am Sonntag gab es die besten Einzelplatzierungen für Elsa Wolff (W15) über 60m und Julian Matanovic (M15) im Kugelstoßen. Elsa wurde nach 8,25 s (PB) im Vorlauf im Endlauf schließlich Dritte in 8,33 s, ebenso wie im Weitsprung mit 4,81 m. Julian konnte mit der gleichen Weite wie Jenny (10,69 m) ebenfalls Platz drei erreichen.