20.05.2016 - Beim 33. Michelstädter Bienenmarkt-Stadtlauf konnte Uli Amborn über 10km in 39:19 min auf Platz 13 der Gesamtwertung die Alterklassenwertung M55 für sich entscheiden.

18.05.2016 - Beim Abendsportfest in Wiesbaden steigerte sich Aaron Bienenfeld (MJU20) über 800m auf 1:59,51 min und lief die zwei Stadionrunden damit erstmals unter zwei Minuten. Er belegte damit Platz 4 in seiner Altersklasse. Thomas Szczuka (M55) startete in der Männerklasse und lief dort 2:24,66 min. Er konnte damit seine Saisonbestzeit von den Kreismeisterschaften in Neu-Isenburg nicht steigern.

14.05.2016 - Bei unterschiedlichem Wetter fand das 33. Pfingstsportfest des LAZ Bruchköbel statt. Morgens mussten die jüngsten Leichtathleten empfindlich kalte Temperaturen ertragen, bei den Älteren wechselte es häufig zwischen Sonne und Wolken. Ann-Sophie Klein (W12) konnte aber trotzdem in ihrem erst zweiten Kugelstoßwettkampf die 7m-Marke mit der der 3kg-Kugel übertreffen. 7,04 m bedeuteten Platz zwei. Im Diskuswerfen langte es dieses Mal nur zu 12,69 m. Ihr Bruder Linus startete in der M11 über 50m und konnte sich dort mit 8,35 s für das Final qualifizieren, wo er in 8,38 s Platz sechs belegte. Im Weitsprung wurde mit 3,92 m aus dem letzten versuch sogar Dritter. Im Schlagballwerfen erreichte er 28 m.

07./08.05.2016 - In Seligenstadt fanden die 48. Bahneröffnungswettkämpfe der SV Weiskirchen statt. Am Samstag starteten hier Kristina Schmidt und Ann-Sophie Klein bei der Jugend W12, Jan Rappe und Felix Brücklmeier bei der Jugend M13 und Lisa Klein bei der Juugend W15. Der Blockwettkampf stellte für Kristina, Ann-Sophie und Felix eine Premiere dar und so konnte sich das Team am Ende des Tages freuen, erstmals einen Wettkampf mit 5 Disziplinen, dabei auch erstmalig Hürden oder auch Kugel und Diskuswurf ordentlich hinter sich gebracht zu haben.

04.05.2016 - Beim ersten Abendsportfest in Pfungstadt im Jahr 2016 stellte Aaron Bienenfeld (MJU20) nach 43 Jahren einen neuen LGO-Rekord über 1500m auf. In 4:03,80 min wurde er in der Summe aller acht 1500m-Läufe nur Lukas Abele (SSC Hanau-Rodenbach 4:00,71 min) schneller. Den Rekord von Norbert Hentz aus dem Jahr 1973 verbesserte Aaron um 1 Sekunden. Thomas Szczuka (M55) startete ebenfalls über 1500m und gewann seinen Lauf in 5:04,34 min. Monika Hedderich (W65) startete im Diskuswerfen, bekam aber leider nur einen gültigen Wurf ins Feld mir 18,49 m.

16.04.2016 - Der 6. Mühlheimer Fackellauf der Kirchengemeinde St. Markus war betreffs der Teilnahme von LGO-lern bis kurz vorm Termin sehr fraglich, doch dann wurde es eine richtige kleine Team-Story mit plötzlich 5 LGO-Startern. Zur 5,2km-Runde mit Start/Ziel nahe der Kirche und mit den Eckpunkten Ruderverein (Main-aufwärts) bzw. Rumpenheimer Schlosspark (Main-abwärts) begaben sich neben Aaron (Jg. 97) und Hannah (Jg. 02) Bienenfeld auch Thomas Szczuka (Jg. 59) und Jürgen Weber (Jg.48) in die Startreihen.

16.04.2015 - Beim 30. Nidderauer Volkslauf starteten Aaron Bienenfeld (Jg. 97) und Thomas Szczuka (Jg. 59) auf der 5km-Strecke. Auf der ordentlich vermessenen Waldstrecke, bei der es einen ziemlichen “Huppel” hochzulaufen gilt, und die auch noch sehr schlammig war, gelang Aaron ein ähnliches Kunststück wie auf der crossigen Seligenstädter 5km-Waldrunde (Streckenrekord 15:41 min von ihm aus 2015): Er legte wieder ein Tempo hin, deutlich besser als die Quali für deutsche Meisterschaften 5000m auf Tartanbahn mit Spikes (U20: 15:45,20 min), und siegte nach 15:34 min, mit über 2min. Vorsprung vor dem Zweiten und den später folgenden Läufern. Auch hier Verbesserung des Streckenrekordes, von ihm aufgestellt im Vorjahr. Thomas Szczuka lief verhaltenene 22:45 min, wurde damit 14. gesamt und 2./M55. Beide hatten auch noch den Mühlheimer Fackellauf für den Abend im Programm.

03.04.2016 - Der 37. Wasserlauf in Seligenstadt (vormals Mainuferlauf) mit über 900 Finishern war bereits der zweite Lauf der Frankfurter Mainlaufcup-Serie 2016. U20-Läufer Aaron Bienenfeld mit seinem beeindruckenden 3. Platz beim Frankfurter Halbmarathon (Lauf 1) ließ beim 10km-Lauf vom ersten Schritt an keinen Zweifel daran, an seinen  Seligenstädter Sieg von 2015 anzuknüpfen. Schon auf der breiten Startgeraden lagen im Nu 20m Abstand zum Feld, und am Wendepunkt flussab war allen klar, wer gänzlich unbedrängt 100 Punkte für die Serie hereinlaufen würde. Aaron spurtete nach 31:53 min, begeistert gefeiert, als großartiger Gesamt-Sieger ins Ziel. Der Videoclip auf youtube (https://youtu.be/hZO3O0ePsyI

28.03.2016 - Den Ostermontagslauf in Jügesheim kann man in Abwesenheit nicht gewinnen. Aber als Streckenrekordhalter kann man den Wettkampftag quasi siegreich bestehen. Genau das gelang Aaron Bienenfeld auf der 10km-Distanz. Erkältungsbedingt war Aaron gar nicht vor Ort. Der für die LG OVAG Friedberg-Fauerbach startende Äthiopier Degen Ayele gewann den Lauf ungefährdet in 33:16 min - scheiterte aber selbst mit langem Endspurt knapp an an dem  Rekord aus 2015 des LGO-Jugendläufers. Bienenfelds 33:16 min (PB 32:03) sind auch am 17.04.2017 50€ Prämie wert, die der Veranstalter dieses Mal einsparte.