28.09.2013 Ergebnis

Drei LGO-Schüler wurden für den Leichtathletikkreis Offenbach/Hanau zum Kreisvergleichskampf mit 10 südhessischen Kreisen eingeladen. Jenny Appel in der U16, Elsa Wolff und Julian Matanovic in der U14. Lukas, nominiert für Kugel, 75m und Staffel mußte krankheitsbedingt absagen. Jenny startete im Kugelstoßen, konnte ihre Vorleistung aber leider nicht ganz abrufen und wurde mit 8,66m drittbeste aus unserem Kreis und kam somit nicht in die Punkte. Elsa startete über 75m und konnte mit 10,50 s ihre Jahresbestleitung einstellen. Sie wurde mit dieser Zeit 6. und holte 12 Punkte. In der 4x75m lief sie an Position drei und trug damit zu der Spitzenzeit von 39,54 s bei. Das war klar der erste Platz und volle 19 Punkte. In der Mannschaftswertung weibliche U14 gab es den dritten Platz, die Gesamtwertung wurde gewonnen.

15.09.2013 Ergebnis

Der 37. Neu-Isenburger Hugenottenlauf vereinte wieder Bestenlistenläufe und die Frankfurter Mainlaufcupserie. Auf der Halbmarathonstrecke gewann Ulrich Amborn (Jg. 57)  in beachtlichen 1:21:05 Stunden ein weiteres mal die M55-Wertung, wurde 11. gesamt von 1147 im Ziel! Noch etwas glänzender Aaron Bienenfeld. Er war als (noch) 15-jähriger auf der 10km-Strecke nicht nur Schnellster U20, sondern mit der neuen ganz starken PB von 35:58 min auch Zweiter der 555 Finisher.

01.09.2013 Ergebnis

In Mühlheim-Dietesheim erkämpfte Aaron Bienenfeld (Jg. 97, Jüngster im Feld) bei der Frankfurter Mainlaucupserie auf der 10km-Runde vom Sportplatz zu den Wegen rund um die Basaltgruben-Seen einen starken 7. Platz gesamt (328 Teilnehmer) und gewann die U20, mit 36:29 min in welligem Terrain. Markus Müller (Jg.69) begab sich auf den 21,1km-Kurs (bis zum Tannenmühl-Kreisel) und konnte mit 1:28:00 Stunden 3. in der M40 werden (24. gesamt/294 Teilnehmer).

01.09.2013 Ergebnis

Der Nachholtermin der KM Mehrkampf U10–U14, der wegen Regens abgebrochenen Veranstaltung vom Juni, konnte vergangenen Sonntag bei angenehmen Temperaturen im Neu-Isenburger Sportpark durchgeführt werden. Für die LG Offenbach starteten fünf Athleten. David Schäfer (M11) wurde im Vierkampf mit 979 Punkten Vierter. Seine ansprechendste Leistung erzielte er im Ballwurf mit sehr guten 31 m. Außerdem lief er die 50 m in 9,28 sec, sprang 3,31 m weit und 0,99 m hoch. Maurizio Liguori (M10) zeigte einen guten Dreikampf mit 8,75 sec über 50 m, 3,06 m im Weitsprung und 20 m im Ballwurf. Mit 703 Punkten wurde er in seiner Altersklasse Achter.

24.08.2013 Ergebnis

Beim 8. Freigerichter Lauf startete Thomas Szczuka (Jg. 59) auf der 5km-Landschaftsstrecke am Rande des Spessarts. Er lief zwar einen vermeintlich sicheren Vorsprung bei 62 Teilnehmern heraus, wurde am Ende aber nochmals von zwei Läufern 17 und 29 Jahre alt mächtig unter Druck gesetzt. Thomas konnte parieren und gewann mit 21:26 min mit 3s Vorsprung.

28.07.2013 Ergebnis

Der Beim 37. Hausener Volkslauftag hatte Ulrich Amborn ganz ähnliches Wetter wie eine Woche zuvor beim Pattaya-Marathon (Thailand), heiß und schwül, in Hausen mehr Sonne und etwas weniger Luftfeuchte.  Mit 1:25:14 Stunden erreichte Uli beim Halbmarathon (2 große Waldrunden, teils identisch mit LGO/TV-Bieber-Kartoffellauf) Platz 9 (304 Finisher), damit  1. in M55 und 100 Punkte für den Frankfurter Mainlaufcup. Markus Müller setzte die Hitze sehr zu, aber mit 1:33:08 Stunden auch noch 27. und 8. in der M40, somit 92 Cupwertungs-Punkte. Wolfgang Arnold ließ auf der 10km-Waldrunde bei 397 im Ziel mit seinen 75 Lenzen zwar 100 hinter sich, musste aber nach 58:57 min. mit Rang zwei in M75 an diesem Tag zufrieden sein (hinter H.-W. Müller, Fechenheim), 98 Punkte in den Wertungstopf.

21.07.2013 Ergebnis

Der Der Pattaya-Marathon war für Uli Amborn nach seinem schönen Erfolg von 2012 mit Altersklassensieg, Siegerehrung und Preisgeld dieses Jahr eine bittere Ernüchterung. Uli hatte übersehen, dass die Ausschreibung geändert worden war: Ausschluss von Nicht-Thailändern/-Asiaten von Altersklassen-Siegerehrungen und Preisgeldern. So etwas steht jedem Veranstalter frei, er kann auch die Startgelder für Nicht-Einheimische verzehnfachen, die Kölner zwingen alle Teilnehmer das gleiche Sponsor-T-shirt zu kaufen und zu tragen (Altstadtlauf). Es liegt beim Teilnehmer, "Mitläufer" zu sein oder nicht. Uli erlebte seinen "Aufprall" beim Zieleinlauf:

12/13.07.2013 Ergebnis

Dieter Müller holte sich nach seiner Silbermedaille bei den Deutschen Hallenmeisterschaften über 60m nun draußen sogar den Deutschen Meistertitel der M65 über 200m. Als Zweiter seines Vorlaufes in 28,78 s und der viertbesten Zeit aller Teilnehmer, legte er im Endlauf noch ein Schippe drauf und distanzierte die Konkurrenz mit 27,99 s und über 3 Zehntel Vorsprung klar. Im Weitsprung verpasste er mit Saisonbestleitung von 4,67 m eine weitere Medaille nur knapp um 2 Zentimeter und wurde Vierter.

30.06.2013 Ergebnis

Mit einer kleinen Gruppe von nur 3 Startern ging es zu den Kreismeisterschaften der Altersklassen U10 und U12 nach Seligenstadt. Dominik Matanovic (M11) schaffte als Vorlaufsieger den Sprung in das 50m-Finale wo er in 8,23 s Platz 5 belegte. Mit 3,42 m wurde er Achter im Weitsprung.  David Schäfer kam in der gleichen Altersklasse im Hochsprung mit 1,10m auf Platz 5, höhengleich mit dem Dritten. Im Ballwerfen wurde er mit 31 m Achter. Rosa Wolff (W11) verpasste in guten 8,18 s ganz knapp des 50m-Finale. Im Weitsprung kam sie mit 3,74 m auf Platz 9.