13./14.01.2017 - Mit Jarik Buckler (M15) startete ein LGO-Jugendlicher bei den Hessischen U16-Hallenmeisterschaften in Hanau. Am Samstag stand Jarik im Hochsprungwettkampf und konnte dort mit übersprungenen 1,55 m und eine neuen Bestleitung Platz 5 belegen. Tags darauf ging er noch über 60m Hürden an den Start. Dort verbesserte er im Vorlauf seine Bestzeit um 35 Hundertstel auf 10,06 s, verpasste aber leider um 1 Hundertstel den Endlauf. 

13.01.2018 - Beim 9. Offenbacher Suppenschüssel-Crosslauf des Offenbacher LC gab es von der LG Offenbach vier Teilnehmer. Ihren ersten Crosslauf bestritten Anastasia Meletidou und Jonas Uhlisch (beide Jahrgang 2011). Im Lauf des 800m-SprintCrosses starteten sie zusammen mit den Erwachsenen Teilnehmern. Beide schafften den anspruchsvollen Parcour mit Durchlaufen der "Suppenschüssel" im Leonard-Eißnert-Park. Sie kamen nach 5:09 min (Jonas) bzw. 5:14 min (Anastasia) ins Ziel. Thomas Szczuka (M55) lief die Sprintstrecke in 3:22 min und wurde 13.

07.01.2017 - Beim nationalen Hallensportfest der LG Eintracht Frankfurt versuchte Jan Rappe (M15) auf den letzten Drücker noch die Hessen-Quali über 800m zu schaffen. Mit einer Leistung von 2:27,29 min fehlten aber dann doch rund 2,5 Sekunden.

 

06.01.2018 - Beim dritten Durchgang der 38. Rodgauer Winterlaufserie konnte Miijam Bienenfeld (W45) ihre Zeit aus dem Dezember-Lauf deutlich um 2,5 Minuten auf 59:15 min steigern. Wolfgang Arnold (jetzt M80) stieg mit 1:19:43 h in das Jahr ein.

31.12.2017 - Dieses Mal fand der Frankfurter Silvesterlauf auch tatsächlich wieder mal an Silvester statt. Im Hauptlauf über 10km nahmen Uli Amborn und Mirjam Bienenfeld teil Uli lief in 39:52 min genau auf den Gesamtplatz 100 und gewann mit 45 Sekunden Vorsprung seine Altersklasse M60. Mirjam brauchte 61:50 min. Im 4km-Jugendlauf gab es ebenfalls zwei Teilnehmer. Jan Rappe und Hannah Bienenfeld liefen 17:12 min bzw. 17:39 min auf die Plätze 7 und 4 in ihren Altersklassen männlich und weiblich U16.

06.09.2017 - Beim letzten Abendsportfest des TSV Pfungstadt im Jahr 2017 startete Thomas Szczuka (M55) über zwei Strecken, die er dieses Jahr noch nicht in Angriff nahm. Zuerst lief er über 1000m 3:10,38 min um dann zum Abschluss der Veranstaltung noch ein Rennen über 5000m in 20:46,89 min zu absolvieren.

30.08.2017 - Das Abendsportfest in Wiesbaden spendierte Thomas Szczuka noch mal eine Jahresbestzeit. Über 1500m lief er in 5:03,46 min sogar eine Sekunde schneller als im letzten Jahr.

27.08.2017 - Mit 12 Athleten nahm die LGO an den Kreis-Einzelmeisterschaften der U16 bis Aktiven in Seligenstadt teil. In der Männerklasse gab es mit Lukas Matanovic und Kristoffer Uhlisch zwei Teilnehmer. Lukas konnte über 100m mit 13,30 s und im Speerwurf mit 30,04 m jeweils neue Bestleitungen aufstellen. Kristoffer verpasste mit 10,32 m im Kugelstoßen nur um zwei Zentimeter den Kreismeistertitel. In der männlichen Jugend U18 stieß Julian Matanovic seine Kugel auf 10,95 m und blieb damit knapp 30cm unter seiner Jahresbestweite von 11,24 m.  Jan Rappe (M14) hingegen konnte über 800m seine Bestleistung klar steigern auf 2:27,84 min.

27.08.2017 - Beim 39. Koberstädter Waldmarathon in und um Egelsbach gab es für Uli Amborn die Möglichkeit Inhaber von vier Altersklassen-Streckenrekorden zu werden. Er hielt bereits die Streckenrekorde in den Altersklassen M30 (2:34,26 h), M35 (2:33,50 h) und M55 (2:49,35 h), der Rekord der M60 sollte folgen. Vorgegeben war dafür eine Zeit von unter 3:09:45 Stunden aus dem Jahr 2003. "Es lief heute einfach überragend!", meinte Uli im Ziel. Als Gesamtzweiter unterbot er den AK-Streckenrekord der Klasse M60 um fast sieben Minuten auf nunmehr 3:03:08 Stunden. Zum Gesamtsieg fehlte knapp eine Minute.